TSV Oberöwisheim 1920 e.V.

Herzlich Willkommen

Wetter in Oberöwisheim

Interner Bereich

Am Samstag, den 15.Mai wurde der Grundkurs: Gewaltprävention, Selbshbehauptung und Selbstverteidung, durch 11 Kinder im Alter von 6 - 11 erfolgreich abgeschlossen. Karlheinz Bollheimer, erfahrener Kriminalbeamter,  Kriminalhauptkommisar a.D., verstand es bestens die Kinder, spielerisch anzuleiten um mit Gefahrensituationen umzugehen. Ziel war es: nicht verängstigte, in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkte Kinder, sondern mutige, starke und selbstbewusste Kinder und Jugendliche daraus wachsen zu lassen.

        

Herr Bollheimer erklärte und übte mit den Kindern richtiges präventives Verhalten bei möglichen Gefahrensituationen. Selbtsbewusstseinsstärkung durch Stimme, Gestik, Mimik und Rollenspiel. Folgende Techniken wurden vermittelt: schreien, kratzen, beißen. Außerdem die Einübung einfacher, aber wirkungsvoller Tritt- und Schlagtechniken. Alltagssituationen wurden anhand Rollenspiele zur Verminderung einer möglichen Gefahrensituation trainiert, zb. auf dem Schulweg, alleine Zuhause, unterwegs mit dem Fahrrad.

Renate Debelt vom TSV bedankte sich herzlichst für diese 2 Fortbildungstage und Herr Bollheimer wäre bereit im nächsten Schuljahr einen Kurs anzubieten, denn nur durch Wiederholungen, werden Verhaltensmuster verbessert, sicherer und die Kinder gestärkt